Schulcupkampagne

Wir alle wissen, wie schwierig es ist, junge Leute ans Segeln heranzuführen. Die verlängerten Schulzeiten und die vielen Alternativmöglichkeiten, die die Jugend heutzutage hat, sind da nicht förderlich. Schüler eines Berufskollegs sind, wegen der zusätzlichen Verpflichtungen gegenüber den Ausbildungsbetrieben oder den starken Belastungen durch die speziellen Leistungskurse im Vollzeitbereich, besonders schwer zu gewinnen. Trotzdem gelingt es immer wieder begeisterten Seglern, Menschen für unseren Sport zu begeistern.

Am Baldeneysee trainiert seit Anfang Mai eine Gruppe des Berufskollegs West der Stadt Essen unter Leitung des Pädagogen Joachim Schmidt. Unterstützt wird er von seiner Kollegin Gabi Klasen und deren Mann, sowie vom ortsansässigen Segelclub EKSG, wo man die „base“ aufgeschlagen hat, wie der Americascupper sagen würde Trainiert wird immer donnerstags, ob Sonnenschein oder Regen – in diesem Mai hat es donnerstags zumindest nicht geschneit. Schmidt hat sich am See eine H-Jolle, die in diesem Jahr ansonsten nicht genutzt wird, ausgeliehen. Als Sparringspartner dient Klasens Schwertzugvogel. Die Segeltheorie wird im nächsten Winter vermittelt. Wichtig ist erst einmal die Jugendlichen für den Sport zu gewinnen. Learning by doing eben – Handlungsorientiertes Lernen – ganz moderne Pädagogik.

In den zwei Monaten bis zum Regattatag am 8. Juli werden die Schüler genügend Handgriffe gelernt haben um sich wacker zu schlagen. Joachim Schmidt ist schließlich auch mit an Bord des Yngling, auf dem die Regatten auf der Duisburger Sechs Seen Platte ausgetragen werden. Man möchte einen achtbaren Platz erreichen, jedoch das wichtigste ist, das wieder ein paar Jugendliche unseren Sport kennenlernen konnten. Vielleicht bleibt ja der ein oder andere dem EKSG oder dieser wunderbaren Freizeitbeschäftigung verbunden.

Ulrich Haase – schuleundverein@svnrw.org

Hochschule Cup 2011

2. NRW Hochschul-Cup für Studentische SeglerInnen.

Datum: 29.06.2012 – 10:30 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort: DKSC – Duisburger Kanu und Segel Club e.V.
Strohweg 12, 47297 Duisburg
www.dksc.de

Zielgruppe: Alle interessierten Seglerinnen und Segler an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen

Beschreibung: Zwei Studenten einer Hochschule, von denen einer im Besitz eines Sportbootführerscheins Binnen ist, segeln auf vorhandenen Ynglings um die Unimeisterschaft in NRW. Ersatzleute und Publikum sind willkommen, Schwimmwesten Pflicht. Jede Hochschule kann ein zweites Team melden, das dann auf eine Warteliste kommt und bei entsprechender Verfügbarkeit an Booten starten kann.

Kosten: 40,00 € pro Boot

Ansprechpartner: Ulrich Haase (AK Schule + Verein) / schuleundverein@svnrw.org

Meldeschluss: 22.06.2012

» Anmeldung